Heliobus daylight shaft Dimensionierung

Dimensionierung Lichtschachtgrösse

Grundriss Untergeschoss

Grundriss Untergeschoss

 

 

Berechnung Lichtschachtmasse

Berechnung Lichtschachtmasse

Schnitt durch Lichtschacht                          Grundriss Lichtschacht

Abkürzungen
L = Lichtschacht Länge
B = Lichtschacht Breite (Schachtausladung)
FH = Fenster Höhe
FB = Fenster Breite
BH = Brüstungshöhe

 

Beispiele

Raumfläche
A1

m2
Lichtschacht
Fläche A2

m2
Schachtmasse
L x B

cm

Fensterbreite FB
max. fertig Lichtmass

cm

Fensterhöhe FH
max. fertig Lichtmass

cm
Fensterteilung
11-27 1.08 120 x 90 100 90 1 flüglig
11-28 1.12 140 x 80 120 80 1-2 flüglig
14-34 1.36 170 x 80 150 80 2 flüglig
17-42 1.68 210 x 80 190 80 2 flüglig

 

Verhältnis Raumfläche A1 zu Lichtschacht A2


A1 : A2   =   10 : 1 bis 25 : 1


optimales Verhältnis
10:1 bis 15:1   für Büro- und Wohnräume
15:1 bis 25:1   für Nebenräume

 

 

 

 

Berechnung idealer Lichtschacht

B = möglichst gross wählen (z.B. 0.8 m)

L = A2 : B  (Anzahl Lichtschächte nach z.B. Normmassen wählen)

 

Berechnung Fenstergrösse und Brüstungshöhe

FH ≅ B
FB ≅ L - 0.2 m 
BH ≅ 1.60 m - ( FH : 3 )