Pflege

So pflegen sie den Heliobus daylight shaft

Reinigung der Schachtabdeckung

Die gesamte Schachtabdeckung (Panzerglas und Rahmen) können Sie bei Verschmutzung ganz einfach mit Scheibenreiniger und Tuch reinigen. Sand und Kieselsteine, die sich ev. auf der Schachtabdeckung befinden, zuerst mit einem kleinen Besen wegwischen. Den Stahlrahmen in Chromstahlausführung können sie mit einem Scotch- Schwamm polieren. Auch eventueller Flugrost z.B. hervorgerufen durch Schneeschaufel mit Eisenkanten kann auf diese Art entfernt werden. Beim pulverbeschichteten Stahlrahmen können tiefe und starke Verkratzung zu Korrosion (Rost) an den verkratzten Stellen führen. Tiefe Kratzer daher am besten mit Lack wieder schützen.

Reinigung des Spiegelmoduls

Das Heliobus Spiegelmodul ist aus hochwertigen Materialen wie Aluminium und Glasspiegeln hergestellt und somit witterungsbeständig. Staub, welcher sich auf den Spiegeln ablagert, können Sie mit einem feuchten Mikrofaser-Tuch wegwischen. Da Aluminium kratzempfindlich ist, müssen die Aluspiegel der Version LIGHT entsprechend vorsichtig behandelt werden.

 

Reinigungs-Abonnement

Auf Wunsch übernehmen gerne wir die regelmässige Reinigung Ihres Spiegelschachtes. Unsere geschulten Mitarbeiter reinigen nicht nur die Spiegelmodule, sondern entfernen und reinigen auch die Panzerglasabdeckung und die schwerer zugänglichen Umlenkspiegel. Siehe Reingungs-Abo

 

Heliobus Reinigungs-Set

Für die Reinigung von Heliobus daylight shaft Version LUX mit Glasspiegeln.
Beinhaltet ein gelbes Microfaser-Profituch für Nassreinigung und ein blaues Trockentuch zum Nachtrocknen.
Preis:  CHF 37.-  pro Set, bestellbar über unser Kontaktformular